Gottesdienst
10. Januar um 9 Uhr
Allerheiligen-Kirche Raschau

Gottesdienst
10. Januar um 10 Uhr
St. Annen-Kirche Grünstädtel

Durch die aktuellen Hygieneregeln gelten auch für unsere Gottesdienste neue Grundsätze. Der Mund-Nase-Schutz ist vor, während und nach der Kirche durchgängig zu tragen. Der Abstand zu Menschen, die nicht dem gleichen Hausstand angehören, muss 2 Meter betragen. Die mögliche Zahl der Besucher unserer Gottesdienste reduziert sich dadurch noch einmal; für Raschau gilt ein Richtwert von 35 - 40 Personen, für Grünstädtel von 50 - 60 Personen.

Predigten unseres Pfarrers V. Burkart zum Lesen zu Hause:
Predigt zu Lukas 2, 41-52, 3.1.2021
Predigt zu Jesaja 60, 1-6, Epiphanias-Thema zum 10.1.2021

Links zur Advents- und Weihnachtszeit

Musikalischer Gruß aus Grünstädtel:

Krippenweg in Raschau:

Krippenweg-Video in sehr hoher Auflösung (601 MB)

Nachbarschaftshilfe Erzgebirge

Losung und Lehrtext für
Samstag, 16. Januar 2021


Der Herr behütet dich. Der Herr ist dein Schatten über deiner rechten Hand. So kann dir die Sonne am Tag nicht schaden. Und auch der Mond in der Nacht nicht!
Psalm 121,5-6

Ein Gebet voller Vertrauen: Gott ist Tag und Nacht bei dir. Er behütet dich. Ein Hut ist ein Schutz vor Sonne und Regen. So behütet Gott unser Leben. Er schirmt das Böse von uns ab. Darauf vertraut der Beter des Psalms.

* * *

Jesus betet: Ich bitte dich nicht, dass du sie aus der Welt wegnimmst. Ich bitte dich, dass du sie vor dem Bösen bewahrst.
Johannes 17,15

Jesus betet für seine Jüngerinnen und Jünger. Er weiß, dass man ihn gefangen nehmen wird. Er weiß, dass er sterben wird. Er möchte die Menschen, die er liebt, nicht ohne Schutz zurücklassen. Dieses Gebet spricht er für alle Menschen, die er liebt. Auch für uns.

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeinde.
Weitere Informationen finden Sie hier