Unsere nächsten Gottesdienste:

Lektorengottesdienst bzw. Andacht
Allerheiligen-Kirche Raschau
Sonntag, 25. Oktober um 9 Uhr

Lektorengottesdienst bzw. Andacht
St. Annen-Kirche Grünstädtel
Sonntag, 25. Oktober um 10 Uhr

Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Hygieneregeln und bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.


Herzlich Willkommen auf der Homepage der evangelischen Kirchgemeinden
Raschau und Grünstädtel

Großer Gott,

der Virus sucht sich hier seine Wege,
auch durch unsere Gemeinden.
Schenke uns die Stärke,
die wir brauchen, damit umzugehen.

Behütender Gott,
schenke allen Infizierten, allen Kranken
Mut und Kraft wieder zu genesen.

Liebender Vater,
sei bei uns in der Not,
höre unsere Ängste und nimm diese etwas von uns
und stärke uns im Vertrauen auf Dich.

Amen.


Losung und Lehrtext für
Sonntag, 25. Oktober 2020


Amos sagt: Ich bin unabhängig. Ich besitze Rinder und Maulbeerfeigen-Bäume. Aber Gott gibt mir eine neue Aufgabe. Er beauftragt mich: Geh zu meinem Volk Israel. Öffne ihnen die Augen!
Amos 7,14-15

Amos hat einen guten Beruf und er lebt im Wohlstand. Aber er sieht in der Gesellschaft: Der Unterschied zwischen Armen und Reichen wird immer größer. Das widerspricht Gottes Willen. Amos kann die Ungerechtigkeit nicht zulassen und schweigen. Deshalb kritisiert er die Reichen.

* * *

Jesus lief am See Genezareth entlang. Er sah zwei Fischer auf dem See. Sie warfen ihre Netze aus. Die Fischer waren Brüder. Sie hießen Simon und Andreas. Er rief ihnen zu: Kommt, folgt mir! Sammelt keine Fische im Netz, versammelt Menschen in Gemeinden!
Markus 1,16-17

Simon und Andreas haben einen festen Beruf und können ihre Familie versorgen. Aber Jesus gibt ihnen eine neue Aufgabe: Sie sollen ihm helfen, den Menschen von Gottes Liebe und Gottes gerechter Welt zu erzählen. Gott braucht also unsere Hilfe. Welche Begabung habe ich? Wie kann ich Gott helfen?

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeinde.
Weitere Informationen finden Sie hier